PRODUKTE | ZUTRITTSSYSTEME, FINGERSCANNER   | ZUTRITTSSYSTEME   | Zutrittssystem net

ekey net System

Fingerscanner ekey net System

   
ekey net ist ein netzwerkfähiges Zutrittskontrollsystem mit Client/Server Architektur. Von der Büroeingangstür über den Serverraum bis hin zum Labor können Sie damit alle Bereiche eines Unternehmens zusammenfassen und zentral verwalten. Anfrage zu ekey net System Persönliche Anfrage

 

Über eine benutzerfreundliche Software werden Personen aufgenommen und innerhalb frei definierbarer Benutzergruppen organisiert.
ekey net unterstützt eine Reihe von Datenbankschnittstellen zur Anbindung an externe Software (z.B. Zeitwirtschaft, Druckermanagement, etc.).


Fingerscanner Zutrittsystem ekey net

Innerhalb einer ekey net Anlage kann eine beliebige Anzahl von Türen mittels Fingerprint gesteuert werden. Dazu werden bei jedem Zutrittspunkt ein Fingerscanner und eine Steuereinheit montiert. Über eine entsprechende Schnittstelle wird das Terminal mit dem Netzwerk verbunden, die Verwaltung erfolgt zentral über eine PC-Software. Für den Betrieb eines ekey net Fingerscanners wird eine Lizenz benötigt.

Merkmale und Vorteile:

• Komfortable Bedienung durch simples Ziehen des Fingers über den Scanner
• Ersatz von Code, Schlüssel, Karte, berührungslosem Token, usw. durch Biometrie
• Erhöhte Sicherheit (Verlust, Diebstahl und Ausspähen ist unmöglich bzw. schwierig)
• Nachmachen von Schlüsseln nicht mehr notwendig
• Kinder benötigen keinen Schlüssel (Verlust – gefährdete Sicherheit)
• Neue Benutzer benötigen keinen Schlüssel
• Gäste benötigen keine Schlüssel

•  Bis zu 2.000 Fingerprints pro Zutrittspunkt (Tür) speicherbar
•  Unbegrenzte Anzahl an Fingerscannern in einem Netzwerk
•  Max. 4 Aktionen können pro Zutrittspunkt über Relaiskontakte ausgelöst werden
•  Frei konfigurierbare Zeitzonen
•  Datenbankschnittstellen zur externen Anbindung
•  Integriertes Berichtswesen
•  Digitale Eingänge melden den Türzustand





FINGERSCANNER ekey net

Über den ekey net Fingerscanner werden Fingerprints erfasst und verarbeitet. Bei der Aufnahme eines neuen Benutzers werden dabei zunächst dessen charakteristische Merkmale in einen binären Code umgewandelt. Dieser Prozess ist irreversibel, d.h. das ursprüngliche Fingerbild kann nach erfolgter Umwandlung nicht mehr wiederhergestellt werden.

Wird in weiterer Folge ein Finger über den Sensor gezogen, erfolgt ein Abgleich der soeben erfassten Daten mit den abgespeicherten Originalen. Nur nach erfolgreicher Erkennung öffnet sich die Tür.

Bei dem System ekey net erfolgt das Einlernen der Benutzerdaten entweder zentral über einen PC unter Verwendung des USB Fingerscanners ekey bit oder bei einem beliebigen Leser an der Tür.


STEUEREINHEIT ekey net

Auf der ekey net Steuereinheit befinden sich potenzialfreie Relaiskontakte. Mit ihnen können elektromechanische Schlösser, Garagentore oder Alarmanlagen angesteuert werden. Sie ist daher im geschützten Innenbereich zu montieren. Sie ist daher im geschützten Innenbereich zu montieren. Der Anschluss an das Netzwerk (Ethernet) erfolgt über den ekey converter LAN. Jedem Konverter ist eine eindeutige, statische IP-Adresse zuzuweisen.


SOFTWARE ekey net

Aufgrund der breiten Anwendungsmöglichkeit ist die ekey net Software in drei Lizenzvarianten verfügbar:

    ekey net business (Vollversion)
    ekey net light bietet grundlegende Zutrittsfunktionen für private Eigenheime
    ekey net com entspricht einer vereinfachten Version zur Anbindung an Fremdsysteme.